Ausschreibung „das liberale Rathaus“ verlängert

liberale_rathaus

Für beispielhafte Leistungen in der Kommunalpolitik wird wieder der Kommunalpolitikerpreis „das liberale Rathaus“ ausgeschrieben. Er wird für beispielhafte liberale Aktionen und Initiativen auf kommunaler Ebene vergeben. Liberale Kommunalpolitik setzt sich dafür ein, dass der Einfluss der Bürger auf die Politik vor Ort verstärkt wird und dass Politik für jedermann durchschaubar wird. Sie will „das liberale Rathaus“ für den Bürger.

Nachdem 2016 die Verleihung des Preises ausfiel, können noch bis zum Frühjahr 2017 Bewerbungen eingereicht werden.

Der Preis wird von der Bundesvereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK) verliehen. Vorschläge können von allen FDP-Ratsfraktionen, Orts- und Kreisverbänden der FDP, den Landesvorständen der VLK und von den Jungen Liberalen eingereicht werden. Die Vorschläge sind schriftlich zu begründen. In der Begründung sind Zielsetzung, Verfahren, Öffentlichkeitswirksamkeit und Ergebnis der durchgeführten Aktion bzw. Initiative darzustellen und ggf. zu dokumentieren. Dabei reicht auch die Zusendung eines Presseartikels, einer Pressemitteilung oder eines Ratsantrags.

Die Vorschläge sind bei der VLK-Bundesgeschäftsstelle, Zu den Brodwiesen 63, 34431 Marsberg, brendel@vlk-bundesverband.de einzureichen.

Der Sieger des Wettbewerbs erhält als Anerkennung den Wanderpreis „Das gläserne Rathaus“ einen finanziellen Zuschuss zur Verbandsarbeit.

Die Verleihung findet während der Delegiertenversammlung 2017 der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in Berlin statt.“

Leave a comment

Ich akzeptiere